Reiseinfos

Hier finden Sie die allgemeinen Reiseinfos über Chalkidiki. Wird auch Halkidiki genannt und gehört zu Griechenland, zu der Verwaltungsregion Makedonien. Die Landessprache ist griechisch. In der griechischen Mythologie wird Chalkidiki auch Poseidons Dreizack genannt. Das Zentralland wird für die wirtschaftliche Nutzung verwendet. In der Mitte erhebt sich ein Berg mit 1165 m Höhe und zwar das Cholomondas Gebirge. Hier befinden sich Mischwälder, sowie auch Pinienbäume und Kiefern. Die Halbinsel liegt zwischen dem Thermaischen und dem Strymonischen Golf und ragt bis ins Ägäische Meer hinein. Als Kulturpflanzen findet man in Chalkidiki Olivenbäume, Tabak, Baumwolle, Feigenbäume und Granatapfelbäume. Bei der Ernte arbeiten oft albanische Gastarbeiter. Die zahlreichen Olivenbäume werden zwischen Oktober und Dezember geerntet und dann hauptsächlich zu Olivenöl verarbeitet. Das Klima ist mild und hat drei verschiedene Perioden.

 

Chalkidiki Karte

Bildquelle: Christaras A, wikipedia