Chalkidiki Sehenswürdigkeiten und Strände

Klima

Das Klima auf Chalkidiki ist wie im weiten Teilen des Mittelmeer-Gebiets in drei Perioden aufgeteilt. Die Regenzeit, die Blütezeit- und Reifezeit und die Trockenzeit. Generell sind die Temperaturen sehr mild und an den Küstenbereichen mediterran geprägt. Das beste Reiseklima für Chalkidiki sind die Monate April bis September, zwischen Juni und September mit 18°C bis 23°C angenehm.

Die Regenzeit:

Die Regenperiode in den Wintermonaten ist kühl, regenreich und in den Gebirgszügen kann es auch zu Schnee kommen. Die Monate der Regenzeit sind von November bis Februar und in den Bergen kann es auch in der Nacht bis zum Gefrierpunkt kommen.

Die Blüte- und Reifezeit:

Diese Periode beginnt im März und geht bis Mai. Man kann die Blüte- und Reifezeit auch mit einem mitteleuropäischen Frühling vergleichen. Die Strände sind teilweilweise mit wunderschönen Blütenteppichen bedeckt. Und die Pflanzen und Bäume treiben aus.

Die Trockenzeit:

Die Trockenzeit fängt im Juni an und geht bis in den Oktober. Es gibt oft Hitzeperioden mit über 30°C. Die Wassertemperatur liegt hier zwischen 22°C und 25°C. Allerdings kann es auch zu gelegentlichen Gewittern und Schauern kommen, die nicht allzu lange anhalten.

 

  Jan Feb März April Mai Juni Juli Aug Sept Okt Nov Dez
Maximal-Temperatur 9 12 14 20 25 29 32 32 28 22 16 11
Minimal-Temperatur 2 3 4 10 14 18 21 21 17 13 9 4
Wasser-Temperatur 12 12 13 14 18 22 24 25 23 20 16 14