Welcome-Chalkidiki.de

Festung Rentina

Die Festung von Rentina – Fort Rentina

 

Fort Rentina war ein strategisch, wichtiger Standort. Die Burg wurde ab dem 4. Jh. n.Chr. von den Römern auf einem Berg mit bester Aussicht errichtet . Mittlerweile gibt es noch Überreste von einer Siedlung und von den Mauern der großen Festung. Diese Anlage war ein Stützpunkt für Strategie und eine Verteidigung-Festung. Es wurde die Region von Thessaloniki und die Täler Via Eganatia überwacht. An einer sehr befahrenen Straße, bei Rentina liegt die kaum sichtbare Burgruine heute, ist aber einen Besuch wert. Die wunderschöne Aussicht und die Gemäuer sind sehr eindrucksvoll. Vor allem im byzantinischen Reich spielte die Burg auf dem Berg eine wichtige strategische Rolle und wurde durch Befestigungsanlagen weiterausgebaut und verstärkt.